Soziale Kompetenz, Lernkompetenz und Chancengleicheheit
RSS icon Email icon Home icon
  • RP-Finale Schwimmen – Leistungen gesteigert, trotzdem leider nicht auf dem Treppchen

    Geschrieben am Mai 11th, 2015 hk Keine Kommentare

    0-mannschaftsbild-besser

    Zum zweiten Mal in der Geschichte der Burgschule ist es Mädchen und Jungen der Burgschule gelungen, sich für das RP-Finale zu qualifizieren.

    Die jeweils fünf besten Schwimm-Mannschaften aus ganz Nord Württemberg trafen sich am 11.5.2015 im Leo Vetter Bad in Stuttgart zum finalen Schwimmwettkampf.

    Im vergangenen Jahr konnten die Jungen der Burgschule erstmals das RP-Finale gewinnen, mit einer Zeit von 5:18,8. Auch diesmal konnten die Jungen eine gute Zeit erschwimmen (5:28,9). Dies reichte aber diesmal leider nur für den undankbaren 4. Platz.

    0-aaron0-deniz0-noa

    Die Mädchen legten mit 5:17,4 eine Superzeit vor. Damit waren sie nochmal 2 Sekunden schneller als bei den Kreismeisterschaften und im Vergleich zum Vorjahr sogar  46 Sekunden schneller. Trotzdem erreichten sie leider auch nur den 4. Platz mit lediglich einer Sekunde Rückstand auf Platz 3.

    0-lea0-melanie0-selina

    Sport macht Spaß, aber manchmal ist es ungerecht, oder man hat einfach mal ein bisschen Pech.

    Aber die viertbeste Mannschaft von ganz Nord-Württemberg zu sein, ist auch eine Super-Leistung, und darauf sind die Kinder zu Recht stolz!

    Danke den mitgereisten Eltern und Großeltern fürs Mitbetreuen der Kinder.

    Danke Herrn Seifert für die schönen Fotos.

    Heinz Kauffeldt

    Kommentare sind deaktiviert.