Soziale Kompetenz, Lernkompetenz und Chancengleicheheit
RSS icon Email icon Home icon
  • Burgschüler besuchten den Turn-Weltcup 2016 in der Porsche Arena in Stuttgart

    Geschrieben am März 24th, 2016 es Keine Kommentare


    Wie in jedem Jahr fuhren wir am 18. März wieder  mit den  Kindern des ‚Jugend trainiert für Olympia-Ateliers‘ zum DTB Pokal in die Porsche-Arena.

    Diesmal war aber alles ein  bisschen anders. Wir konnten wegen unseres Turntages erst nachmittags fahren, und der Qualifikations-Wettkampf der Damen begann erst um 18.00. Da war es schön, dass uns viele Eltern und Geschwister der Kinder begleitet haben, denn heimgekommen sind die Kinder erst gegen 21.00.

    In diesem Jahr konnten die Kinder die Team Challenge zum Mannschaftswettbewerb der Damen ansehen. Acht Teams waren angetreten, um sich für das Finale am Sonntag zu qualifizieren. Olympiasieger und Weltmeister kämpften um den Einzug ins Finale.

    Die Kinder konnten über turnerische Höhepunkte staunen. Handstandüberschläge mit Drehungen und Schrauben am Sprungtisch, halsbrecherische Übungen am Stufenbarren und auf dem Schwebebalken und tolle Übungen beim Bodenturnen.

    Vier Teams konnten sich qualifizieren: Deutschland 1 landete auf dem zweiten Platz nach Russland. Damit hat sich das deutsche Team gute Voraussetzungen fürs Finale und für die Olympiade in Rio gesichert.

    Beim Mitmachangebot versuchten sich die Kinder dann selbst an den Geräten, um Gesehenes nachzumachen. Wer weiß…vielleicht wird eines der Kindern der Burgschule in der Zukunft auch einmal ein bekannter Turnstar.

    Kommentare sind deaktiviert.