Soziale Kompetenz, Lernkompetenz und Chancengleicheheit
RSS icon Email icon Home icon
  • Die Burgschule besuchte die Kinderoper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck im BüZe

    Geschrieben am Mai 8th, 2016 es Keine Kommentare

    hansel-und-gretel

    Eine Woche vor unserem Opernbesuch kam der Theaterpädagoge und musikalische Leiter Danilo Tepsa  zu uns in die Burgschule, um mit allen Klassen einen Workshop durchzuführen. Er hat uns erzählt, was vom Inhalt her im Singspiel anders ist als im Märchen „Hänsel und Gretel“ und was eine Oper ist. Dann hat er mit uns die bekannten Lieder „Suse, liebe Suse“ und „Brüderchen komm tanz mit mir“ einstudiert und gesungen. Bevor wir mit dem Singen angefangen haben, mussten wir noch ein paar Atemübungen machen.

    Am letzten Mittwoch fuhren  dann die Klassen 1-4 mit dem Bus ins Bürgerzentrum nach Waiblingen zum Singspiel „Hänsel und Gretel“. Vor der Bühne saß das Orchester des Theaters Pforzheim und der Dirigent, den wir ja schon von unserem Workshop kannten. Wir hörten auch die Lieder, die wir gelernt hatten. In dem Singspiel wurde gesungen und gesprochen. Die Sänger konnten sehr hoch singen.

    Kinder der Klasse 4b

    Kommentare sind deaktiviert.