Soziale Kompetenz, Lernkompetenz und Chancengleicheheit
RSS icon Email icon Home icon
  • Computer-AG

    computer-ag

    Die Computer AG der Burgschule Hegnach wird für alle Klassen angeboten. Schon in der ersten Klasse werden die Schüler langsam an das Medium Computer herangeführt.

    Die grundlegende Frage ist, zu verstehen, wie der Computer überhaupt funktioniert.

    1. Was ist ein Bildschirm und wofür ist er zuständig?
    2. Was ist eine Computermaus und wie funktioniert sie?
    3. Was ist der Computer und wie sieht er innen aus?

    Um dies besser zu verstehen, schrauben wir einen Computer auf, um ihn uns von innen anzuschauen.

    Die einzelnen Bauteile, wie Grafikkarte, Netzwerkkarte, Soundkarte, Motherboard, Festplatte und was man sonst noch so alles in einem Computer finden kann, werden erklärt.

    In der zweiten Klasse kann man schon etwas weitergehen, da schon einige Grundkenntnisse vorhanden sind. Hier wird das Internet zum Hauptthema. Antworten finden die Kinder dabei auf folgende Fragen:

    1. Wann ist das Internet entstanden?

    2. Wer hat das Internet erfunden?

    3. Wie funktioniert das Internet überhaupt?

    In der dritten und vierten Klasse wird das Thema der zweiten Klasse (Internet) wieder aufgegriffen, allerdings in einem viel intensiveren Umfang.

    Zusätzlich geht es um folgende Themen:

    1. Was ist ein Internet-Browser und was macht er?

    2. Wie speichert der Computer Dateien auf der Festplatte?

    3. Was sind Viren und was können sie alles anrichten?

    4. Wie verhalte ich mich im Internet (Sicherheitstipps und „Netiquette“)?

    Ganz wichtig:

    Um den Schülern Schülern zu zeigen, dass der Computer nicht nur fürs Spielen da ist, sondern vielmehr eine große Hilfe bei so gut wie allen Fragen sein kann, wird am Beispiel Google erklärt, was eine Suchmaschine ist.

    Wo man hilfreiche Artikel für die Hausaufgaben und andere Themen finden, erfahren die Kinder bei einer Einführung in Wikipedia, der freien Enzyklopädie.