Soziale Kompetenz, Lernkompetenz und Chancengleicheheit
RSS icon Email icon Home icon
  • Stadtmeisterschaften Handball – 3a- die ‚Wild Kids‘ verpassen hauchdünn das Finale

    Geschrieben am März 8th, 2016 es Keine Kommentare

    wild-kids-3a-platz-3

    Auch in diesem Jahr nahm die Burgschule wieder an den Stadtmeisterschaften im Handball des VfL Waiblingen teil. Diesmal waren die Klassen 3a, 3b und 4 a  am Start.

    Es wurde in zwei Vorrundengruppen gespielt.

    Die Klasse 3 a spielte einmal unentschieden und gewann     alle weiteren Spiele. Punktegleich war am Ende Bittenfeld und nun wurde gerechnet. Bittenfeld und Hegnach hatten gleichviele Punkte, aber Bittenfeld hatte insgesamt mehr Tore geschossen und war bei den Koordinationsübungen besser. So wurde leider das Finale verpasst. Schade, denn im direkten Vergleich war Hegnach besser als Bittenfeld (1:1beim Handball  und 5:0 beim Aufsetzerball)

    Die Klasse 3b konnte 3 Spiele in der Vorrunde gewinnen, die Klasse 4 a konnte ein Spiel für sich entscheiden.

    So stand diesmal leider kein Burgschulteam auf dem Siegertreppchen, jedoch kam bei der Siegerehrung unvermutet  große Freude auf. Malena Dickertmann aus der 3 a und Daniel Winkler aus der 4a durften auf das Siegerpodest, denn beide hatten die besten Werte bei der Koordination erzielt.

    Die Burgschulkinder hatten viel Spaß bei  diesem Handballtag . Jedes Kind bekam eine Teilnehmermedaille und eine Urkunde.

    Wir danken dem VfL für seine wie immer perfekte Veranstaltung.

    Wir danken auch den Eltern für Ihre Fahrdienste und die Anfeuerung unserer Teams.

    Susanne Raschke,  Lothar Truckses, Heinz Kauffeldt


  • Letztes Training beim Atelier ‘Jugend trainiert für Olympia’

    Geschrieben am Juli 28th, 2015 hk Keine Kommentare

    00-letztes-training

    Traditionsgemäß wurden zu diesem Schwimm- und Spielnachmittag

    • alle Kinder eingeladen, die beim Atelier ‘Jugend trainiert für Olympia’

    mitgemacht haben, aber auch

    • alle Kinder, die an einem externen Wettkampf teilgenommen haben.

    Die Hegnacher Burgschüler waren im Schuljahr wieder sehr erfolgreich im

    • Schwimmen (doppelter Kreismeister, 2 mal 4. Platz im RP-Finale)
    • Gerätturnen (Jungen 1. und 2. Platz, Mädchen 3. und 5. Platz bei den Bezirksmeisterschaften)
    • Handball (Klasse 4b wurde Vizemeister bei den Stadtmeisterschaften, Klasse 4a belegte Platz 5)
    • Tennis (unsere Mannschaft belegte Platz 11 bei den Bezirksmeisterschaften)

    Insgesamt waren 50 von insgesamt 173 Burgschülern bei diesen sportlichen Aktionen dabei. Die Burgschule ist und bleibt eine sportlich geprägte Schule. Das freut mich sehr…

    …Heinz Kauffeldt

  • Stadtmeisterschaften Handball - 4 b ist Vizemeister

    Geschrieben am März 15th, 2015 hk Keine Kommentare
    0-mannschaftsfoto-besser

    Klasse 4b - Wild Kids

    Auch in diesem Jahr nahm die Burgschule wieder an den Stadtmeisterschaften im Handball des VfL Waiblingen teil. Diesmal waren nur die Klassen 4 a und 4 b am Start.

    Es wurde in zwei Vorrundengruppen gespielt. Die Klasse 4 a gewann 2 der 6 Vorrundenspiele und schloss am Ende mit Platz 5 in dem Turnier.

    0-mannschaft-4a

    Klasse 4a

    Die 4b-die Wild Kids gewannen alle sechs Vorrundenspiele mit einem Torverhältnis von  44:13 und zogen somit verdientermaßen ins Finale ein.

    0ensar0spiel20spiel30spiel4

    Dieses konnte leider gegen die Schillerschule Bittenfeld nicht gewonnen werden, und damit sind die Kinder der 4b, die Wild Kids auch in diesem Jahr Vizemeister der Viertklässler im Handball 2015.

    0kreis

  • Wild Boys-TV Bittenfeld-Burgschulkinder in der Scharrena

    Geschrieben am März 9th, 2015 hk Keine Kommentare

    0felix2

    Am 8.3. besuchten viele Burgschulkinder der Klassen 3 und 4 mit ihren Eltern das Spiel der Wild Boys Bittenfeld in der Scharrena in Stuttgart.

    Es war ein tolles Erlebnis. Es war laut, es war spannend, und die Wild Boys gewannen 35:24 gegen Baunatal und werden hoffentlich den Aufstieg in die erste Liga im Handball schaffen.

    0publikum-besser

    Die Burgschulkinder drücken jedenfalls feste die Daumen.

    0kinder0kinder2

    0mannschaft

    Die siegreichen 'Wild Boys' Bittenfeld

  • Wild Boys Bittenfeld zu Besuch bei der Klasse 4b

    Geschrieben am Februar 4th, 2015 hk Keine Kommentare

    0klasse-gruppenfoto

    Wie sehr hatten sich die Kinder der Klasse 4b schon darauf gefreut, dass zwei Spieler der Wild Boys Bittenfeld zu Besuch kommen, um die Kinder der 4b im Handball zu trainieren.

    0wild-boys1

    Heute am 4.Februar war es endlich soweit. Jürgen Müller und Alexander Heib kamen pünktlich an, um mit den Kindern der 4b eine Handball-Trainingseinheit durchzuführen. Die Kinder hatten viel Spaß bei den Koordinationsübungen und natürlich auch beim Handballspielen.

    0koordination0koordination20madels-spiel1

    Nachdem die Kinder im letzten Jahr bei den Stadtmeisterschaften des VfL den dritten Platz erkämpft hatten, sind sie natürlich nun heiß darauf, wieder vorne anzugreifen.

    0madels

    Natürlich drücken alle Schüler den Bittenfeldern die Daumen, dass es ihnen gelingt, in die erste Bundesliga aufzusteigen. Momentan steht Bittenfeld auf Platz 2.

    0jungs

    Zum Abschluss bekamen alle Kinder Poster, Schlüsselanhänger und natürlich auch Autogramme der Handballstars.

    0wildboys-poster-besser

    0handball

    wild-boys

    Waiblinger Kreiszeitung vom 12.2.2015

  • Stadtmeisterschaften Handball des VfL Waiblingen – Burgschulkinder erreichen 1.-5. Plätze. 2a wurde Stadtmeister, 4a wurde Vizemeister.

    Geschrieben am März 23rd, 2014 hk Keine Kommentare

    a-pokal

    Mit 5 Mannschaften gingen in diesem Jahr die Burgschüler an den Start bei den Stadtmeisterschaften des VfL. Insgesamt waren in diesem Jahr 31 Mannschaften gemeldet.

    Die Burgschulkinder waren diszipliniert und einsatzstark.

    Die Klasse 2a - Cool Kids erkämpften sich überlegen den Pokal im Halbfinale mit 7:1 und im Finale mit 8:2 . Da war der Jubel groß.

    aa-einlauf2aa-parteiball-jannikaa-pokal

    a-cool-kids-neu

    Stadtmeister Klasse 2 -Cool Kids-Klasse 2 a

    Die Klasse 4 a - Wild Kids waren im Vorjahr Vizemeister gewesen und wollten in diesem Jahr natürlich die Meisterschaft gewinnen. Wie im Vorjahr standen die Kinder wieder im Finale, diesmal gegen die Stauferschule. Gegen deutlich ältere und damit auch körperlich überlegene Spieler lieferten die Wild Kids ein spannendes Finale, mussten sich aber leider knapp geschlagen geben (1 Tor hat gefehlt) und waren damit wieder Vizemeister.

    a-hangelna-spiela-wild-kids

    a-mannschaft

    Stadtmeister - Vize -Wild Kids Klasse 4 a

    Die Klasse 3b belegte im kleinen Finale den dritten Platz,  die Klasse 3a den vierten und die Klasse 4b den fünften Platz.

    a-spiel1

  • Zweitklässler der Burgschule beim Handballevent des VfL

    Geschrieben am Oktober 19th, 2013 hk Keine Kommentare

    scan10190-2

    So lautete das Motto. Rund 200 Zweitklässler waren in der Rundsporthalle um am diesjährigen Handballevent des VfL Waiblingen teilzunehmen. 6 Koordinationsübungen mussten bewältigt werden und jedes Team hatte 4 Handballspiele zu absolvieren.

    a-handball1a-handball-3a-handball-mikea-handball-2a-koord-daniela-koord-lorenz2a-koord-melisa-koord-tanjaa-koord-1

    Vorschaubilder bitte anklicken, dann werden sie groß!

    Die Burgschule hatte 5 gemischte Teams aus der Klasse 2 a und 2 b ausgelost. Leben war in der Halle, laut war es dementsprechend auch, aber es ging fair und freundschaftlich zu und es hat allen Kindern einen Riesenspaß gemacht.

    Unsere 5 Teams:

    a-mannschaftsfoto-burga-mannschaftsfoto-coola-mannschaftsfoto-rota-mannschaftsfoto-weis

    a-mannschaftsfoto-wild1

    Am Schluss gab es noch eine Urkunde, denn alle Kinder hatten das AOK-Handball-Spielabzeichen erworben.

    Vielen Dank Frau Dube, Frau Täubel, Frau Schenk, Frau Amort und Frau Harz, die nicht nur unsere gemeldeten Teams toll betreut haben, sondern auch das Waschen der Trikots übernahmen. Ohne ihre Mithilfe hätten wir nicht an diesem Event teilnehmen können.

    a-teamleiterinnen

    Unsere Teamleiterinnen

    Waiblinger Kreiszeitung vom 22.10.2013

    Mikes Bericht

    Mikes Bericht

    Susannas Bericht

    Susannas Bericht

    Janniks Bericht

    Janniks Bericht

  • Kleines Frühlingskonzert und Siegerehrung vom 6. Turntag 2013

    Geschrieben am März 22nd, 2013 hk Keine Kommentare

    1-chor-9

    Ein kleines Frühlingskonzert der ‘Happy Burgschulkids’ gab es am letzten Schultag vor den Osterferien.

    Wenn es irgendwann einmal Frühling geben sollte, dann ist dies das Verdienst unseres Chores, denn die Chorkinder singen schon seit Wochen den Frühling herbei, und an diesem Tage auch den Osterhasen. Immer wieder kommt ein neuer Frühling, der Hasen-Rap und das schwäbische Osterhasenlied stimmten die Kinder auf die Osterferien ein. Alle Kinder und die anwesenden Lehrer machten fröhlich mit, auf dass es in den Osterferien endlich frühlingshaft warm werde!!!

    1-chor-publikum

    Anschließend gab es die Ehrung für die erfolgreichen Sportler der Burgschule bei den

    • Stadtmeisterschaften Handball (Vizemeisterschaft der Wild Kids Hegnach)

    1-siegerehrung-wild-kids1

    • Kreismeisterschaften Tennis (Halbfinale und 3. Platz  für die Wild KidsHegnach)

    1-tennis-team

    • Kreismeisterschaften Schwimmen (doppelte Kreismeisterschaft für Jungen und Mädchen)

    1-schwimm-team2

    Mit Spannung erwartet von den Kindern der Burgschule war  die Siegerehrung für den schulinternen Turntag.

    Die besten Turnerinnen der Burgschule sind:

    Klassen-

    stufe

    1. Platz

    2. Platz

    3. Platz

    2

    Mia Galitz

    18 P

    Vanessa Gentek

    15 P

    Tiziana Maile

    14,5 P

    3

    Eslem Ata,

    Carla Bräuninger,

    Amelie Ruck-teschler,

    17,5 P

    4

    Tamara Maile

    19 P

    Nina Stickel

    18 P

    Roxane

    Najafi

    16,5

    Mädchen Klasse 2

    Mädchen Klasse 2

    Mädchen Klasse 3

    Mädchen Klasse 3

    Mädchen Klasse 4

    Mädchen Klasse 4

    Die besten Turner der Burgschule sind:

    Klassen-stufe

    1. Platz

    2. Platz

    3. Platz

    16

    Conrad Hennig

    15,5 P

    Leon Fuchs

    15 P

    Ashraf Ben Farhat

    14,5

    3

    Leon Priem

    19 P

    Colin Wüst

    14 P

    Cedric Roos

    14 P

    4

    Aiman Ben-Farhat

    18,5

    Felix Monson

    16

    Alessio Bauer

    15 P

    1-jungen-klasse-21

    Jungen Klasse 2

    Jungen Klasse 3

    Jungen Klasse 3

    Jungen  Klasse 4

    Jungen Klasse 4

    Gratulation allen Kindern, die auf dem ‚Treppchen’ stehen, aber natürlich allen anderen Burgschul-Kindern, die mit Feuereifer geturnt haben.

    Alle Linder, die beim Turtag der Burgschule 'auf dem Treppchen' standen

    Alle Kinder, die beim Turntag der Burgschule 'auf dem Treppchen' standen

    Ich freue mich sehr, dass auch einige unserer jüngeren Kinder sich an die schwereren Übungen herangetraut haben.

    Besondere Gratulation gebühren Tamara Maile und Leon Priem, die diesjährigen Punktekönige mit 19 von 20 möglichen Punkten, dicht gefolgt von Aiman Ben Farhat mit 18,5 Punkten.

    Aber auch Mia Galitz aus der 2. Klasse konnte schon 18 Punkte erreichen.

    Super, Mia, weiter so !!!


    Heinz Kauffeldt

  • Burgschule Hegnach mit drei Mannschaften bei den Handball-Stadtmeisterschaften des VfL - ‘Wild Kids’ errangen Vize-Meisterschaft

    Geschrieben am März 9th, 2013 hk Keine Kommentare

    Zum ersten Mal hatte die Burgschule drei Mannschaften zu den Stadtmeisterschaften gemeldet.

    Die Burgschule hatte bisher einmal den dritten, zweimal den zweiten und einmal den ersten Platz erreicht. Den Wanderpokal hätten wir gerne wieder mitgenommen!

    Aus der Klassenstufe 3 traten die ‚Wild Kids‘(3a) und die ‚Cool Kids‘ (3b) an. Bei den Viertklässlern trat eine Mannschaft der 4 b an.

    Die Kinder der Klassenstufe 4 verloren leider alle Vorrundenspiele und konnten sich daher nicht auf den vorderen Rängen platzieren.

    1-klasse-4

    Die ‚Cool Kids‘ (3b) spielten zwei Spiele unentschieden und verloren ein Spiel. Damit landeten sie am Ende auf Rang 6.

    1-cool-kids

    Die ‚Wild Kids‘(3a) gewannen alle Vorrundenspiele und standen damit im Halbfinale. Das Halbfinale gegen Beinstein war superspannend und endete 2:1 für die ‚Wild Kids‘.

    1-wild-kids

    Finale-oh oh

    Nun waren die Kinder im Finale. Es ging wieder gegen die Grundschule Beinstein, die zwei Mannschaften gemeldet hatte. Diese Mannschaft hatten die ‚Wild Kids Hegnach‘ in der Vorrunde schon einmal besiegt. Nach der regulären Spielzeit stand es 0:0. Es gab Verlängerung, leider mit dem glücklichen Ende für Beinstein, die zweimal trafen. Der Anschlusstreffer für Hegnach fiel mit dem Schlusspfiff und wurde leider nicht mehr gegeben. Es war ein Spiel auf Augenhöhe, wie mir später der Trainer der Beinsteiner Kinder versicherte. Toll wäre es gewesen, man hätte das Unentschieden zählen lassen und dann den direkten Vergleich herangezogen. Dann wären die ‚Wild Kids‘ jetzt Stadtmeister.

    Viza-Stadtmeister der Klassenstufe 3: Wild Kids

    Vize-Stadtmeister der Klassenstufe 3: Wild Kids

    Aber so verloren wir leider wie im Vorjahr das Finale. Aber:… So weit muss man erst mal kommen!!!

    Allen Kindern sei Dank gesagt für Ihre Einsatzbereitschaft, ihre Disziplin und ihre gute Laune.

    1-aufwarmen1-koor1-spiel1-amelie1-emmily1-lilly

    Vorschaubilder anklicken, dann werden sie groß!

    Vielen Dank unseren Fans  für die laute und lebhafte Unterstützung unserer Teams. Jörg Epple vom VfL meinte:

    Kommt nächstes Jahr unbedingt wieder. Wenn Ihr da seid, ist Stimmung!

    Dem ist nichts hinzuzufügen!

    1-fans

    Unsere tollen Fans!! :-))

    Vielen Dank allen Eltern, die  Fahrdienste geleistet haben, danke für das Waschen der Trikots und der Familie Hertenbergen danke für die tollen Fotos.

    1-finntor1-finntor21-finntor31-justus1-koord1-koord4er1-koord4er-21-koordcool1-spiel-cool1-spiel-wild1-spiel-wild21-spiel-wild3

    Vorschaubilder anklicken, dann werden sie groß!

    Heinz Kauffeldt

    1-poster

    Waiblinger Kreiszeitung vom 25.3.2013

    Waiblinger Kreiszeitung vom 25.3.2013

  • Jugend trainiert für Olympia - Letztes Training

    Geschrieben am Juli 17th, 2012 hk Keine Kommentare
    Alle hatten Spaß am letzten Training

    Alle hatten Spaß am letzten Trainingstag

    Das vergangene Schuljahr 2011-2012 war sportlich gesehen für die Burgschule Hegnach überaus erfolgreich. Sie errangen 6 mal den ersten Platz und 4 mal den zweiten Platz. Die Burgschulkinder waren aktiv beim

    • Handball: Vizemeister bei den VfL-Stadtmeisterschaften Klasse 4
    • Schach: Kreismeister, 5.Platz bei den RP Meisterschaften, 3.Platz bei den Stadtmeisterschaften Waiblingen
    • Schwimmen: Kreismeister im Schwimmen bei den Jungen, 3. Platz für die Mädchen, Vizemeister bei den RP-Meisterschaften
    • Gerätturnen: Jungs wurden Kreismeister und Turniersieger, Mädchen Vize-Kreismeister
    • Tennis: Die Mannschaft wurde Kreismeister, RP-Meister, württembergischer Meister und baden-württembergischer Vizemeister

    Am ständigen Training nahmen 30 Kinder teil. Wenn man die Wettkämpfe dazurechnet, waren in diesem Schuljahr über 50 Kinder von Klasse 1 bis Klasse 4 bei ‘Jugend trainiert für Olympia aktiv.

    Im letzten Training wurden alle Kinder umsonst in das Hegnacher Hallenbad zu einem Sport- und Spielnachmittag eingeladen. Für jedes Kind gab es ein Eis als Belohnung für ihren engagierten Einsatz und ihre Disziplin.

    Wir hoffen, dass wir im kommenden Schuljahr bei den Wettkämpfen auch wieder erfolgreich sein werden.

    Heinz Kauffeldt