Soziale Kompetenz, Lernkompetenz und Chancengleicheheit
RSS icon Email icon Home icon
  • Burgschüler besuchten den Turn-Weltcup 2016 in der Porsche Arena in Stuttgart

    Geschrieben am März 24th, 2016 es Keine Kommentare


    Wie in jedem Jahr fuhren wir am 18. März wieder  mit den  Kindern des ‚Jugend trainiert für Olympia-Ateliers‘ zum DTB Pokal in die Porsche-Arena.

    Diesmal war aber alles ein  bisschen anders. Wir konnten wegen unseres Turntages erst nachmittags fahren, und der Qualifikations-Wettkampf der Damen begann erst um 18.00. Da war es schön, dass uns viele Eltern und Geschwister der Kinder begleitet haben, denn heimgekommen sind die Kinder erst gegen 21.00.

    In diesem Jahr konnten die Kinder die Team Challenge zum Mannschaftswettbewerb der Damen ansehen. Acht Teams waren angetreten, um sich für das Finale am Sonntag zu qualifizieren. Olympiasieger und Weltmeister kämpften um den Einzug ins Finale.

    Die Kinder konnten über turnerische Höhepunkte staunen. Handstandüberschläge mit Drehungen und Schrauben am Sprungtisch, halsbrecherische Übungen am Stufenbarren und auf dem Schwebebalken und tolle Übungen beim Bodenturnen.

    Vier Teams konnten sich qualifizieren: Deutschland 1 landete auf dem zweiten Platz nach Russland. Damit hat sich das deutsche Team gute Voraussetzungen fürs Finale und für die Olympiade in Rio gesichert.

    Beim Mitmachangebot versuchten sich die Kinder dann selbst an den Geräten, um Gesehenes nachzumachen. Wer weiß…vielleicht wird eines der Kindern der Burgschule in der Zukunft auch einmal ein bekannter Turnstar.

  • Letztes Training beim Atelier ‘Jugend trainiert für Olympia’

    Geschrieben am Juli 28th, 2015 hk Keine Kommentare

    00-letztes-training

    Traditionsgemäß wurden zu diesem Schwimm- und Spielnachmittag

    • alle Kinder eingeladen, die beim Atelier ‘Jugend trainiert für Olympia’

    mitgemacht haben, aber auch

    • alle Kinder, die an einem externen Wettkampf teilgenommen haben.

    Die Hegnacher Burgschüler waren im Schuljahr wieder sehr erfolgreich im

    • Schwimmen (doppelter Kreismeister, 2 mal 4. Platz im RP-Finale)
    • Gerätturnen (Jungen 1. und 2. Platz, Mädchen 3. und 5. Platz bei den Bezirksmeisterschaften)
    • Handball (Klasse 4b wurde Vizemeister bei den Stadtmeisterschaften, Klasse 4a belegte Platz 5)
    • Tennis (unsere Mannschaft belegte Platz 11 bei den Bezirksmeisterschaften)

    Insgesamt waren 50 von insgesamt 173 Burgschülern bei diesen sportlichen Aktionen dabei. Die Burgschule ist und bleibt eine sportlich geprägte Schule. Das freut mich sehr…

    …Heinz Kauffeldt

  • 8. Turntag an der Burgschule - Ergebnisse

    Geschrieben am April 16th, 2015 hk Keine Kommentare

    Wie angekündigt, hier die Ergebnisse des 8. Turntages der Burgschule.

    Die Kinder waren sehr gespannt, wer denn auf dem ‚Treppchen landen wird.

    Die sind es:

    Die besten Turnerinnen der Burgschule sind:

    Klassen-

    stufe

    1. Platz

    2. Platz

    3. Platz

    2

    Elise H.

    14,5 P

    Mariella K.

    13,5 P

    Lorena N.

    12 P

    3

    Melanie L.

    19,5

    Stefanie W.

    Jacqueline D.

    18,5 P

    Emily W.

    18 P

    4

    Mia G.

    19,5 P

    Selina N.

    18 P

    Tiziana M.

    Rina Z.

    Vanessa G.

    17,5 P

    madchen2

    Mädchen Klasse 2

    madchen3

    Mädchen Klasse 3

    madchen4

    Mädchen Klasse 4

    Die besten Turner der Burgschule sind:

    Klassen-stufe

    1. Platz

    2. Platz

    3. Platz

    2

    Florian H.

    13 P

    Benedikt B.

    11 P

    Nico B.

    10 P

    3

    Felix B.

    15,5 P

    Levin H.

    12 P

    Noa A.

    Lars W.

    Moritz W.

    11,5 P

    4

    Conrad H.

    20 P

    Ashraf B.F.

    Matteo D.

    18 P

    Felix D.

    17 P

    jungen-2

    Jungen Klasse 2

    jungen3

    Jungen Klasse 3

    jungen4

    Jungen Klasse 4

    Gratulation allen Kindern, die auf dem ‚Treppchen’ waren, aber natürlich allen anderen Burgschul-Kindern, die mit Feuereifer geturnt haben.

    Ich freue mich sehr, dass auch einige unserer jüngeren Kinder sich an die schwereren Übungen herangetraut haben.

    Besondere Gratulation gebühren Conrad Hennig, dem diesjährigen Punktekönig, der als einziges Burgschulkind die Höchstpunktzahl von 20 möglichen Punkten erreicht hat, dicht gefolgt von Melanie Lang und Mia Galitz mit 19,5 Punkten.

    Heinz Kauffeldt

  • Turnen macht Spaß - 8.Turntag an der Burgschule Hegnach

    Geschrieben am März 27th, 2015 hk Keine Kommentare

    0-emy

    Am Freitag, den 27. März fand der nunmehr achte Turntag der Burgschule statt.

    Das ist eine Kooperationsveranstaltung der Burgschule und des SV Hegnach. Ohne die Zusammenarbeit mit dem Sportverein, die uns in jedem Jahr Kampfrichter stellen, könnte diese Veranstaltung nicht stattfinden.

    Der Turntag der Burgschule ist ein Vierkampf. Von den fünf Geräten, an denen geturnt werden konnte (Barren, Balken, Reck, Boden und Sprung), kommen nur die vier besten in die Wertung.

    Die Kinder der Klassenstufe 1 nahmen nicht teil. Sie durften aber den Drittklässlern und Zweitklässlern beim Turnen zusehen.

    Alle Kinder hatten fleißig die Übungen trainiert, freuten sich auf den Turntag und darauf, ihr Können zu zeigen.

    Die Schwierigkeitsstufe der angebotenen Übungen haben sich die Kinder selbst ausgesucht.

    Klassenstufe 2:

    0-annika0-mia-2-klasse0-sprung-2-klasse

    Klassenstufe 3:

    0-roland0-marion0-3akinder

    Klassenstufe 4:

    0-ashraf-matteo0-maya-4-klasse0-tizi2

    Vorschaubilder anklicken, dann werden sie groß

    Turnen schult Kraft, Disziplin, Körperspannung und macht auch Spaß. Insofern war auch der 8. Turntag der Burgschule ein voller Erfolg.

    0-rina-2

    Die Ergebnisse des Wettkampfes werden wir nach der Siegerehrung veröffentlichen.

    Den Kindern vielen Dank für Ihre Disziplin, ihre Einsatzbereitschaft und ihr ‚fair play‘.

    Vielen Dank dem Kampfrichterteam: Gisela Bohle, Marion Maile, Tona Galitz, Mona Blasenbrey und Roland Friedle.

    Heinz Kauffeldt

  • Kreismeisterschaften im Gerätturnen Burgschulkinder belegen Platz 1,2,3 und 5

    Geschrieben am März 21st, 2015 hk Keine Kommentare

    0-gesamtteam

    Die Nummer 1 im Rems-Murr Kreis sind die Turnkinder der Burgschule Hegnach.

    Die Kreismeisterschaften fanden in diesem Jahr in Plochingen statt. 15 Mannschaften kämpften um den Titel des Kreismeisters.

    Die Jungen belegten mit großem Vorsprung die Plätze 1 und 2. Die erste Mannschaft der Jungen ist damit Turniersieger und Kreismeister.

    jungenmannschaft

    Kreismeister und Vizemeister Rems-Murr

    Die Mädchen standen diesmal auch auf dem Siegertreppchen. Sie erkämpften sich Platz 3 und Platz 5 in dem Turnier. Im Vorjahr reichte es nur zu Platz 4 und Platz 6.

    Da außer der Burgschule keine Teilnehmerinnen aus dem Rems-Murr-Kreis teilnahmen, sind die Mädels der Burgschule in der Kreiswertung auf Platz 1 und 2, und damit ebenfalls Kreismeister Rems-Murr.

    0madchen1-2

    Mädchen 1...3 Platz im Turnier

    Mädchen 2...PLatz 5

    Mädchen 2...PLatz 5

    Diesmal wurden auch die besten Turnerinnen und Turner geehrt. Auch hier standen unsere Jungen auf dem Siegertreppchen. Unser jüngster Turner, Luca Bechert errang 53,20 von möglichen 56 Punkten und war damit der beste Turner des gesamten Turniers. Conrad Hennig war auf Platz 3 mit 50.90 Punkten.

    0-beste-turner

    Bei den Mädchen war die Konkurrenz stärker. Unsere beste Turnerin war Melanie Lang. Sie war die fünftbeste Turnerin des gesamten Turniers.

    0-balken-emy0-balken-jackie0-barren-luca0-boden-emy0-boden-luca0-boden-sophie0-dehnen0-dehnen-jungs0-handstand-selina0-reck-felix0-reck-steffi0-sprung-matteo0sprung-selina0-sprung-lucao-handstand

    Vorschaubilder bitte anklicken, dann werden sie groß

    Die Kinder haben sich sehr über ihren Erfolg gefreut.

    Wir danken den Kindern für ihre Disziplin, ihre gute Stimmung und ihre tollen Leistungen.

    Vielen Dank auch den mitgereisten Eltern, die die Kinder zum Wettkampf gefahren haben und die Kinder lautstark angefeuert haben. Ohne sie könnten wir nicht an diesem Turnier teilnehmen.

    Vielen Dank Frau Bechert für die schönen Fotos.

    scan10346-neu

    Waiblinger Kreiszeitung vom 31.März 2015

  • Faschingsparty der Burgschule

    Geschrieben am Februar 14th, 2015 hk Keine Kommentare

    0umzugdrausen3

    0chor3

    0turnen1

    0turnen30turnen7

    0tanzen

  • Jugend trainiert für Olympia beim DTB-Pokal 2014 in der Porsche-Arena

    Geschrieben am November 30th, 2014 hk Keine Kommentare

    a-gruppe

    Wie in jedem Jahr fuhren wir am 28.November wieder mit den Kindern des ‚Jugend trainiert für Olympia-Ateliers‘zum DTB Pokal in die Porsche-Arena.

    Im vergangenen Jahr konnten die Kindern die Qualifikation zum Mannschaftswettbewerb der Frauen ansehen.

    In diesem Jahr konnten die Kinder zum ersten Mal die Qualifikation zum Mannschaftswettbewerb der Männer ansehen. Zwölf Teams waren angetreten, um sich für das Finale am Samstag zu qualifizieren. Olympiasieger und Weltmeister kämpften um den Einzug ins Finale.

    a-alle-teams

    Die Kinder konnten über turnerische Höhepunkte staunen. Handstandüberschläge mit Drehungen und Schrauben am Sprungtisch, halsbrecherische Übungen am Barren und Reck und tolle Übungen beim Bodenturnen.

    Sogar Turngeschichte wurde an diesem Tag geschrieben! Andreas Bretschneider führte international eine neue Übung ein, die nun seinen Namen trägt: den Bretschneider. Das ist ein Salto übers Reck mit anschließender gehockter Doppelschraube.

    Vier Teams konnten sich qualifizieren: Auf dem ersten Platz landete überraschenderweise Deutschland mit zwei Punkten Vorsprung vor den USA und Japan erwartungsgemäß China mit 111.900 Punkten, auf dem zweiten Deutschland mit einem hauchdünnen Abstand (111.850 Punkte).

    Auf jeden Fall gab es Autogramme vom Olympia-Medaillengewinner Marcel Nguyen. Die Burgschulkinder haben sich sehr gefreut, diesen sympathischen Turner zu sehen und kennenzulernen.

    a-marcel-gibt-autogramme2a-pascal-autogramm

    Beim Mitmachangebot versuchten sich die Kinder dann selbst an den Geräten, um Gesehenes nachzumachen.

    a-katze

    Wer weiß…vielleicht wird eines der Kindern der Burgschule in der Zukunft auch einmal ein bekannter Turnstar.

    Susanne Raschke Heinz Kauffeldt

  • Jugend trainiert für Olympia – Bezirks- Meisterschaften im Gerätturnen – Burgschule Hegnach – Im Turnier Platz 1, 4 und 6 — im Rems-Murr Kreis Platz 1, 2 und 3

    Geschrieben am Juli 19th, 2014 hk Keine Kommentare
    Turnteam 2014 der Burgschule

    Turnteam 2014 der Burgschule

    Die Kreismeisterschaften fanden in diesem Jahr wieder in Baltmannsweiler statt. Das war eine lange Anfahrt. Zum Glück hatten sich viele Eltern bereit erklärt, die Kinder zu fahren.

    Auch in  diesem Jahr konnte die Burgschule Hegnach wieder mit drei Mannschaften am Gerätewettkampf V teilnehmen. Zwei Mädchen- und eine Jungenmannschaft hatten wir gemeldet.

    Leider gab es Krankheitsausfälle, die unsere Mannschafte entscheidend schwächten. Amelie hatte sich den Arm gebrochen und konnte leider nicht teilnehmen, Tiziana war leider krank. So musste die Mädchenmannschaft umgestellt werden,  und Jacqueline und Vanessa rückten in die erste Mannschaft auf.

    a-amelie

    In der zweiten Mädchen- Mannschaft hatten wir daher nur noch 4 statt 5 Teilnehmerinnen, was unsere Chancen schon beträchtlich beeinträchtigte.

    Im vergangenen Jahr hatten wir in dem Turnier mit den Jungen den dritten Platz erturnt.

    Die Mädchen waren im vergangenen Jahr auf Platz 5 und Platz 9 der teilnehmenden 4 Landkreise gelandet.

    Die Frage war: Können wir diese Platzierung halten oder vielleicht toppen?

    a-balken-eslem1a-barren-conny2a-barren-leona-boden-leonbock-matteoa-barren-conny

    Vorschaubilder anklicken, dann werden sie groß!

    Für die Jungs, war das diesmal etwas leichter als im vergangenen, denn es gab nur eine Konkurrenzmannschaft.

    Unsere Jungs gaben ihr Bestes und erreichten im Turnier souverän den ersten Platz mit 154,30 Punkten und waren damit Turniersieger und Kreismeister im Rems-Murr-Kreis.

    Der erfolgreichste Turner der Hegnacher Jungen war Leon Priem. Er erzielte  52,1 von möglichen 56 Punkten.  Leon war übrigens auch der beste Turner des gesamten Wettkampfes. Gratulation, Leon!

    Bei den Jungen turnten:

    Leon Priem, Ashraf Ben Farhat, Matteo Dürr, Deniz Schmolke, Conrad Hennig, Felix Dannenbauer

    a-jungenteam

    Die  Hegnacher Mädchen traten mit zwei Mannschaften an. Hier war die Konkurrenz größer als bei den Jungs. 8 Mannschaften kämpften um den Turniersieg.

    Die Mädchen-Mannschaft 1 erzielte 152 Punkte und erkämpfte damit den -etwas undankbaren-  4. Platz im Turnier (Vorjahr Platz 5) . In der Kreiswertung Rems-Murr ist das der 2. Platz. Etwas ärgerlich ist es, dass nur 0,9 Punkte zu Platz 3 gefehlt hatten.

    Die zweite Mannschaft erturnte sich 148,50 Punkte. Damit hatten sie 3 Punkte mehr als im vergangenen Jahr, und landeten in der Turnierwertung auf Platz 6 (Vorjahr Platz 9). In der Kreiswertung Rems-Murr bedeutet das Platz 3.

    Zusammenfassend haben sich unsere Mädchen im Turnier entscheidend verbessert. Wir haben eine junge Mannschaft, die im nächsten Jahr auf Wettkampferfahrung zurückgreifen kann. Zudem sind unsere Mädchen die zweit- und drittbeste Mädchen-Turnmannschaft im Rems-Murr-Kreis, und das kann sich doch sehen lassen!

    Die beste Turnerin war Selina Nossek mit 51,5 von möglichen 56 Punkten. Wenn wir Selina in die erste Mannschaft gesteckt hätten, hätte es für Platz 3 gereicht…falsch gepokert!!! Nur knapp hinter ihr ist Melanie Lang mit 51,05 Punkten.

    Für die Burgschule turnten:

    Mädchen 1:

    Eslem Ata, Jacqueline Dambach, Vanessa Gentek, Melanie Lang, Lana von Egmont

    a-madchen-1-besser

    Mädchen 2:

    Selina Nossek, Emily Waffler, Rina Zequirai, Katharina Reuß

    a-madchenteam2

    Wir  danken  unseren Turnkindern für ihren engagierten  Einsatz und ihre Disziplin.

    Wir danken allen lieben Eltern, die Kinder zum Wettkampf gefahren und lautstark unterstützt haben.

    Danke Frau von Egmont für die schönen Fotos.

    Susanne Raschke, Mona Blasenbrey, Heinz Kauffeldt a-melanie-jackie

    scan10309

    Waiblinger Kreiszeitung vom 23. Juli 2014

  • Jugend trainiert für Olympia: Gerätturnen

    Geschrieben am Juni 3rd, 2014 hk Keine Kommentare
    turnteam

    Turnteam der Burgschule 2014

    Endlich kommt er, der Wettkampf im Gerätturnen. Die Kinder haben sich schon seit langem darauf vorbereitet und freuen sich auf diesen Wettkampf.

    Wir werden mit zwei Mädchenteams und einem Jungen-Team antreten.

    Bitte am 18.Juli alle die Daumen drücken für unser Turnteam 2014.

    Susanne Raschke, Mona Blasenbrey, Heinz Kauffeldt

  • Faschingsparty 2014

    Geschrieben am März 1st, 2014 hk Keine Kommentare

    a-umzug

    In diesem Jahr fand unsere Faschingsparty nicht wie sonst am ‚Schmutzigen Donnerstag’ statt, sondern am letzten Schultag vor den Faschingsferien.

    Viele Kinder hatten witzige und kreativ  gestaltete  Kostüme an, waren toll geschminkt und kaum wiederzuerkennen.

    dscn4126a-ameliea-kinder

    Nach einem kleinen Faschingsumzug durch das Schulgebäude und über den Pausenhof ging es zur Party in die Turnhalle. Viele Leute waren gekommen, um sich den Kinderumzug  anzuschauen. Zuerst  sang der Chor das Eröffnungslied.

    a-chor

    Danach zeigte das ‚Jugend trainiert für Olympia-Atelier’ ihre artistische Show zur Rock’n'Roll-Musik der fünfziger Jahre.  Viel Applaus gab es für unsere Sportkinder.

    dscn4111

    dscn4107

    Anschließend war Party angesagt mit Tanzen und Singen.

    dscn4121

    Fleißige Mütter hatten zur Feier des Tages Faschingsküchle gebacken.

    a-fastnachtskuchle

    Vielen Dank dafür sagen alle Burgschulkinder.

    Heinz Kauffeldt